Moderne Evangelikale:
Geschichte – Entwicklungen – Irrtümer

 

 

Die vielfältige “Evangelikale Bewegung”, die sich einst als Sammlung bibelgläubiger Christen und Verteidiger des biblischen Evangeliums verstand, wird heute zunehmend geprägt von irreführenden Lehren und unbiblischen Entwicklungen. Die “Evangelische Allianz” als der große evangelikale Dachverband und der größte Teil der landeskirchlichen Gemeinschaften und Freikirchen ist heute durchdrungen vom Sauerteig falscher Lehren, moderner Irrtümer und unbiblischer Entwicklungen, die sich auf den “Zeitgeist” berufen und sich ihm anpassen.

Habt acht, daß euch niemand verführt!
Denn viele werden unter meinem Namen kommen
und sagen: Ich bin der Christus!
Und sie werden viele verführen. (…)
Und es werden viele falsche Propheten auftreten und werden viele verführen.
Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen erkalten.
Matthäus 24,4-5.11-12

Neben der Bibelkritik und der Charismatischen Bewegung, denen wir je einen eigenen Themenbereich gewidmet haben, zählen dazu vor allem die menschliche Verwässerung des Evangeliums und der Evangeliumsverkündigung, wie wir sie beispielsweise bei “Pro Christ” finden, und die Verweltlichung der Gemeinde. Aber auch die Ökumenische Bewegung, die auf die große Welteinheitskirche zuarbeitet, wird inzwischen von den meisten Evangelikalen unterstützt. Waren früher noch sehr viele Evangelikale von der Bibel her überzeugt, daß die Ökumene die Tür zur Entfaltung der Hure Babylon öffnet, sucht man heute pragmatisch an der “Einheit aller Christen” mitzuwirken.

In diesem Themenbereich haben wir einige Untersuchungen zusammengestellt, die den Gläubigen anhand der Lehre und Auslegung der Bibel helfen, solche oft verwirrenden Zeitströmungen zu durchschauen und eine klare Stellung zu ihnen einzunehmen.

Wichtig und grundlegend für das Thema

Wir wollen zunächst einige Texte vorstellen, die für unser Thema “Evangelikalismus: Geschichte – Entwicklungen – Irrtümer” besonders wichtig und grundlegend sind; die Gesamtheit unserer verfügbaren Beiträge können Sie in den untenstehenden Listen auffinden.

 

„Du darfst nicht richten!“ Der verhängnisvolle Irrtum der „evangelikalen Correctness“

[Dieser schriftlich festgehaltene Vortrag beleuchtet die Entstehungsgeschichte des modernen Evangelikalismus, der eine Strömung des Kompromisses und der Vermischung ist. Er widerlegt die falschen Spielregeln der Toleranz, die es bibeltreuen Gläubigen verwehren sollen, Irrlehren und verderbliche Tendenzen in der Gemeinde aufzudecken und entschlossen zu bekämpfen. Veröffentlicht August 2014]

 

Zehn populäre Argumente des Sozialen Evangeliums und die biblische Antwort darauf

[Eine kurze Widerlegung wichtiger Argumente, mit denen die falsche Lehre von der “Gesellschaftstransformation” und der angebliche Auftrag der Gemeinde zur Weltverbesserung begründet werden. Auszug aus dem Buch “Soll die Gemeinde die Welt verändern?” Veröffentlicht Juni 2014]

 

“Leben mit Vision” und “Willow Creek”-Welle: Gemeindewachstum oder Gemeindeverführung?

[Rick Warrens einflußreiches Buch „Leben mit Vision“ wird hier im Zusammenhang mit den Lehren der „Willow Creek“-Bewegung und anderen verführerischen Einflüssen unter den Evangelikalen untersucht. Die biblische Lehre vom Gemeindebau und der Christusnachfolge wird den Verfälschungen der heutigen Tage gegenübergestellt. Veröffentlicht 2007]

 

Die Auflösung der Wahrheit durch die modernen Evangelikalen und unsere Antwort darauf

[Die Relativierung der Offenbarungswahrheit der Bibel wird als ein Grundzug der heutigen Entwicklungen in evangelikalen Kreisen aufgezeigt und der bibeltreue Standpunkt verteidigt. Veröffentlicht 2008]

Christival – Jugendverführung mit viel Rockmusik und „Action“

.Eine kritische Anmerkungen zum “Christival 2016” und zu einer verbreiteten Tendenz der “christlichen Jugendarbeit”, die leider im Endeffekt eine Jugendverführung darstellt.

Die Entstehung und die verkehrten Wesenszüge des modernen Evangelikalismus. Ein kurzer Überblick

Es ist für uns wichtig zu wissen, wie der moderne, liberale Evangelikalismus aus dem Pietismus und der Erweckungsbewegung entstand und weshalb er heute zu einer Verführungsströmung wird.

Texte und Vorträge zum Herunterladen über das Thema “Evangelikalismus: Geschichte – Entwicklungen – Irrtümer”

Hier finden Sie alle Downloads zu unserem Thema, wobei die letzten veröffentlichten Downloads zuoberst erscheinen. Wenn Sie auf das Pfeil-Zeichen rechts auf der Umschaltfläche klicken, öffnet sich die Download-Liste. Wenn Sie nähere Informationen zu einem Download wünschen, klicken Sie auf den Link in der Liste, und die Download-Info öffnet sich, auf der in einigen Fällen eine kurze Inhaltsangabe zu finden ist.

Schriften von Rudolf Ebertshäuser als PDF

    Beiträge zum Thema “Evangelikalismus:
    Geschichte – Entwicklungen – Irrtümer”

    Hier finden Sie kürzere Beiträge zu unserem Thema, die rasch gelesen werden können und einen ersten Einblick verschaffen. Die zuletzt veröffentlichten Beiträge erscheinen zuoberst.

    Hinweis auf Bücher zum Thema “Evangelikalismus:
    Geschichte – Entwicklungen – Irrtümer”

    Hier finden Sie Hinweise auf Bücher von Rudolf Ebertshäuser, die sich auf unser Thema beziehen.

    Rudolf Ebertshäuser

    Soll die Gemeinde die Welt verändern? Das „Soziale Evangelium“ erobert die Evangelikalen

    Steffisburg (Edition Nehemia) 2014, Taschenbuch, 276 S.

     

    Rudolf Ebertshäuser

    Zerstörerisches Wachstum. Wie falsche Missionslehren und verweltlichte Gemeindebewegungen
    die Evangelikalen unterwandern

    Steffisburg (Edition Nehemia) Hardcover; 3. erw. Aufll. 2015; 544 Seiten; € 17,90

     

    Rudolf Ebertshäuser

    Gemeindewachstum oder Gemeindeverführung? “Leben mit Vision”,”Willow Creek” und was dahinter steckt

    Steffisburg (Edition Nehemia) 2007, Taschenbuch, 128 S.

     

    Print Friendly