Über den ESRA-Schriftendienst

 

 

Der ESRA-Schriftendienst hat das Ziel, zur Auferbauung des Leibes Christi beizutragen durch biblisch gegründete Schriften, die der Verteidigung der gesunden Lehre gegen endzeitliche Verführungen dienen. Er will die Gläubigen zurüsten, für den Glauben zu kämpfen, der den Heiligen ein für allemal überliefert worden ist (Judas 3).

Bibeltreue Christen und Gemeinden sollen mit Schriften ausgerüstet werden, die ihren eigenen Glaubensstandpunkt stärken und sich auch zur Weitergabe an andere eignen, an jugendliche Christen, an Gläubige aus charismatischen oder ökumenisch beeinflußten Kreisen usw. Auf Wunsch hält Rudolf Ebertshäuser auch entsprechende Vorträge in Gemeinden, bei Seminartagen oder Bibelkonferenzen.

Die Aufklärungsarbeit zur Abwehr endzeitlicher Verführungen lebt davon, daß es treue Gläubige und Gemeinden gibt, die bereit sind, durch ihr Zeugnis und durch Weitergabe von Schriften, Vortrags-CDs usw. andere zu warnen und durch biblische Lehre zu erbauen.

Ein solcher Dienst sollte von ernstem Gebet und Fürbitte begleitet und getragen sein; er sollte in Liebe, Weisheit und Demut geschehen. Das Ziel ist dabei, kostbaren Gotteskindern, die unser Herr Jesus Christus mit Seinem Blut erkauft hat, zu helfen, die endzeitlichen Verführungen zu durchschauen und in der Treue zu Christus zu leben (vgl. 2. Korinther 11,2-3).

Aktuelle Mitteilungen
für die Leser des ESRA-Schriftendienstes

Um diese Mitteilungen zu lesen, klicken Sie bitte auf das Pfeilsymbol der untenstehenden Schaltfläche!

 

ESRA Aktuelle Mitteilungen

Informationen und Gebetsanliegen  April 2018

 

 

Liebe Brüder und Schwestern in Christus, liebe Leser der ESRA-Schriften!

Auch mit dieser neuen Ausgabe unserer Mitteilungen wollen wir Sie wieder ermutigen, entschieden für den überlieferten Glauben einzutreten und aufklärende Schriften zu endzeitlichen Fragen auch an andere Kinder Gottes weiterzugeben, die womöglich von endzeitlichen Irrlehren verführt wurden. Gerade in unserer Zeit gilt besonders die Ermahnung des Apostels Paulus: Halte dich an das Muster der gesunden Worte, die du von mir gehört hast, im Glauben und in der Liebe, die in Christus Jesus ist! Dieses edle anvertraute Gut bewahre durch den Heiligen Geist, der in uns wohnt!“ (2. Timotheus 1,13-14).

Die Broschüren des ESRA-Schriftendienstes und auch meine Bücher wollen zu vertieftem Verständnis und Studium von Gottes Wort hinführen und Gläubige vor den vielen heute umlaufenden Irreführungen warnen. Bitte geben Sie unter Gebet geeignete Schriften an Menschen weiter, die Orientierung brauchen – seien es Gemeindeleiter oder Mitarbeiter, verführte Geschwister oder Jugendliche. Dabei sollten Sie sich innerlich bereitmachen, auch negative Reaktionen zu ernten; das ist heute leider allzuoft der Fall, sollte uns aber nicht abhalten, in Liebe die Wahrheit zu bezeugen.

 

Geplante und erschienene Bücher

Im Frühjahr 2017 ist mein aufklärendes Buch über die Gefahren von Rockmusik und charismatischen „Anbetungsliedern“ in einer neu bearbeiteten und erweiterten Neuausgabe: Charismatischer „Lobpreis“: Fremdes Feuer im Heiligtum der Gemeinde erschienen (siehe S. 9). Dieses 2003 zum ersten Mal erschienene Buch ist nun um viele interessante Zitate und Argumente erweitert und aktualisiert worden. Es sollte eine Pflichtlektüre für wachsame Gläubige sein, besonders für Gemeindeälteste, Chor- und Jugendleiter.

Voraussichtlich im Juni 2018 soll meine neuestes Buch erscheinen, das den Arbeitstitel Paßt euch nicht der Welt an! trägt. Es behandelt die Lehre der Bibel über unser Verhältnis als Kinder Gottes zu dem uns umgebenden widergöttlichen Weltsystem und geht dann ausführlich auf die Zeitgeisteinflüsse ein, die uns heute im Gefolge der „68er-Kulturrevolution“ stark prägen: Humanismus, Feminismus, Gesetzlosigkeit und Autoritätsverlust, Unzucht und Zerstörung der Familie. Das Buch gibt aber auch praktische Hinweise und Ermutigung, wie wir diesen Zeitgeisteinflüssen widerstehen und eine Anpassung an die Welt überwinden können. Ich möchte dieses wichtige Buch allen meinen Lesern ans Herz legen!

 

ESRA-Broschüren

Zur Zeit stehen für meine Arbeit die Bücher sowie andererseits aktuelle Beiträge auf der Webseite Das-Wort-der-Wahrheit.de im Vordergrund. So habe ich 2018 bisher nur eine einzige Broschüre neu herausgebracht, die allerdings mit 92 Seiten recht ausführlich ist: Der Weg zur Errettung: Buße – Glaube – Bekehrung (EN 10). Das darin behandelte Thema hat mich schon länger beschäftigt; ich empfand, daß es heute zahlreiche Christen gibt, die sich wohl einmal bekehrt haben, die aber aufgrund der verfälschten und unklaren Evangeliumsbotschaft, die vielerorts verkündet wird, nicht richtig zur Neugeburt durchgedrungen sind. Besonders für solche suchenden Christen wurde diese Abhandlung geschrieben; aber sie kann vielleicht auch manchen Kindern Gottes eine Hilfe sein, den Heilsweg anderen gut zu erklären.

Ansonsten möchte ich nochmals auf die mir sehr wichtige Schrift über die Entrückung hinweisen: Den Herrn erwarten. Die biblische Lehre von der Entrückung der Gemeinde (GN 10). Die endzeitlichen Ereignisse spitzen sich rasch zu, und unser Herr kommt bald! Diese Broschüre gibt biblische Hilfestellungen, wie wir unseren Herrn Jesus Christus recht erwarten können.

 

Dank an alle Beter und Spender

 Auch dieses Mal möchte ich allen Betern von Herzen Dank sagen, die für unseren Schriftendienst und die Webseiten sowie für meine Familie und mich beten. Solches Gebet ist geistlicher Ringkampf und sehr nötig, wie uns die Aufforderung des Apostels Paulus an die Epheser zeigt: „… indem ihr zu jeder Zeit betet mit allem Gebet und Flehen im Geist, und wacht zu diesem Zweck in aller Ausdauer und Fürbitte für alle Heiligen, auch für mich, damit mir das Wort gegeben werde, so oft ich meinen Mund auftue, freimütig das Geheimnis des Evangeliums bekanntzumachen …“ (Eph 6,18-19). Wenn der Apostel Paulus solche Fürbitte nötig hatte, wieviel mehr die wenigen, stark angefochtenen Diener des Wortes in der Endzeit!

Bitte beten Sie für die vielfältigen Verkündigungseinsätze, aber auch für das ungestörte und geistgeleitete Schreiben der Bücher und Schriften, und für Gnade, Bewahrung und geistliches Wachstum in unserer Familie!

Beten Sie auch darum, daß noch viele Verführte durch die Bücher und Schriften, durch die Webseiten-Beiträge und Verkündigungen aufwachen und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. Hier erleben wir immer wieder Ermutigendes und dürfen auch solchen Gläubigen seelsorgerlich weiterhelfen.

Auch den vielen Geschwistern, die uns immer wieder in unserem Dienst durch Spenden unterstützen, möchten wir ganz herzlich Dank sagen. Ihre Gaben für den ESRA-Schriftendienst ermöglichen den Nach- und Neudruck von Broschüren wie auch die Webseitenarbeit. Die Gaben für mich persönlich und meinen Dienst machen es möglich, daß ich meine Zeit ganz für das Verfassen von Büchern, Schriften und Webseitentexten einsetzen kann. Möge der Herr alle Geber reichlich segnen!

 

Leonberg, im April 2018                                                                  Rudolf Ebertshäuser

Hinweise zum Versand

 

Der ESRA-Schriftendienst gibt seine Schriften ohne Preisberechnung ab, wobei wir für eine Unkostenbeteiligung bzw. Spende dankbar sind. Auf verschiedene Anfragen hin möchten wir mitteilen, daß die Herstellungskosten der Broschüren je nach Umfang z. Zt. etwa 0,40 – 1,50 Euro pro Exemplar betragen. Wer sich an den Kosten durch eine Spende beteiligen möchte, kann diese unter dem Vermerk „Spende Esra-Schriftendienst“ auf das folgende Konto überweisen:

Rudolf Ebertshäuser    BW Bank Stuttgart    IBAN: DE65 6005 0101 7898 0307 59    BIC: SOLADEST600

Spenden auf diesem Konto werden ausschließlich für die Arbeit des Schriftendienstes, einschließlich der Finanzierung fremdsprachiger Übersetzungen und der Webseitenarbeit, verwendet.

Wer den vollzeitlichen Dienst von Rudolf Ebertshäuser unterstützen möchte, sollte solche Gaben nicht auf das o. g. Konto überweisen; die Kontonummer für persönliche Gaben kann über die ESRA-Adresse bzw. das Kontaktformular der Webseite erfragt werden.

Die Arbeit des Schriftendienstes wird neben vielen anderen Aufgaben getan; bitte haben Sie Verständnis, wenn es beim Versand oder in der Korrespondenz zu Verzögerungen kommen sollte. Eilige Bestellungen bitte immer als solche kennzeichnen und evt. telefonisch Rücksprache halten!

Unnötig hohe Vorratsbestellungen von Schriften ohne klares Ziel, an wen man sie weitergeben kann, sollten vermieden werden. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir an Erstbesteller u. U. nur eine Auswahl bzw. begrenzte Anzahl unserer Schriften senden. Sie können gerne nachbestellen, wenn Sie mehr benötigen! Bei Bestellungen von größeren Stückzahlen bitten wir um nähere Informationen bzw. telefonische Rücksprache.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen bei der Lektüre unserer Schriften!

 

ACHTUNG! Adreßänderung! Unsere neue Postanschrift lautet: 
ESRA-Schriftendienst  Rudolf Ebertshäuser, Ostertagstr. 13, 71229 Leonberg
Die alte Postfachanschrift ist inzwischen nicht mehr gültig

Weiterführende Links

 

Nachstehend finden Sie einen Link zu dem jeweils neuesten ESRA-Gesamtverzeichnis, in dem die lieferbaren Schriften von Rudolf Ebertshäuser aus dem ESRA-Schriftendienst angeboten werden und das auch Mitteilungen des Herausgebers enthält (wird leider zur Zeit nicht oft aktualisiert):

ESRA-Gesamtverzeichis und Mitteilungen

 

Wer gerne wie gewohnt das ESRA-Bestell-Formular ausdrucken und damit per Post oder Fax bestellen möchte, kann hier die neueste Fassung herunterladen:

ESRA-Bestellformular

 

Über den untenstehenden Link kommen Sie auf unsere ESRA-Bestellseite mit Eingabefeldern. Darüber können Sie per E-Mail ESRA-Schriften in Broschürenform bestellen:

ESRA-Broschüren-Bestellung

 

 

Print Friendly