Zerstörerisches Wachstum:
Willow Creek, Gemeindewachstumsbewegung, Missionale Gemeinden, Emerging Church als endzeitliche Irreführungen

 

 

Die in den USA entstandene Gemeindewachstumsbewegung hat seit den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts einen immer stärkeren Einfluß auch bei den deutschsprachigen Evangelikalen gehabt. Sie hat das Ziel, die evangelikalen Gemeinden grundlegend umzubauen – angeblich, um ihnen das Überleben in einer „veränderten Zeit“ zu sichern. In Wahrheit haben die Einflüsse dieser Bewegung, die in Deutschland vor allem durch die „Willow-Creek-Kongresse“ wirksam wurden, zu einer notvollen Verweltlichung und Verflachung in vielen Gemeinden geführt.

Das versprochene Wachstum hielt sich in Grenzen, aber Tausende von bibeltreuen Gläubigen wurden in den umprogrammierten Gemeinden an den Rand gedrängt oder hinauskomplimentiert, letzte Reste von Gottesfurcht und biblischer Heiligung wurden ausgemerzt und den Verführungsströmungen der Bibelkritik und Charismatik wurden die Tore weit geöffnet.

In unserem Themenbereich wollen wir uns auf der Grundlage der biblischen Lehre mit den verführerischen Lehren und zerstörerischen Praktiken dieser Bewegung auseinandersetzen und sie sachlich dokumentieren und widerlegen. Wir werden die fundamentalen Irrlehren dieser Bewegung unter die Lupe nehmen:

* Die falsche Lehre vom Reich Gottes, das die Gemeinde angeblich hier in dieser Welt verwirklichen soll

* Die falsche Lehre von der Jüngerschaft, nach der die Gemeinde ganze Völker zu Jüngern machen soll anstatt Einzelne herauszurufen

* Die falsche Lehre der „Kontextualisierung“, nach der die Gemeinde ihre Botschaft und ihre Form der jeweiligen Kultur anpassen muß

* Die falsche Lehre von der „missionalen Gemeinde“, die angeblich versöhnend und erlösend in dieser Welt handeln soll anstatt das klare Evangelium zu verkündigen.

Es gab aber auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch falsche Lehrer sein werden, die heimlich verderbliche Sekten einführen, indem sie sogar den Herrn, der sie erkauft hat, verleugnen; und sie werden ein schnelles Verderben über sich selbst bringen. Und viele werden ihren verderblichen Wegen nachfolgen, und um ihretwillen wird der Weg der Wahrheit verlästert werden.
2. Petrus 2,1-2

Insbesondere wollen wir uns mit dem neuesten Haupttrend dieser Bewegung auseinandersetzen, den sogenannten „Missionalen Gemeindebewegungen“. Der Begriff „missional“ stammt aus den Reihen des Ökumenischen Weltrates der Kirchen, ist aber heute auch bei vielen Evangelikalen populär.

Man beruft sich auf eine „Missio Dei“ („Mission Gottes“), nach der Gott angeblich die Welt schon mit sich versöhnt habe, so daß sie nicht mehr gottfeindlich und zum Untergang bestimmt sei. Gott wolle vielmehr heute schon „erlösend“ und „versöhnend“ in der Welt wirken, und die Kirche sei dazu berufen, diesen Auftrag auszuführen und sich deshalb mit der Welt einszumachen und sie durch „kontextualisierte“ Gemeindegründungen und sozialpolitisch-kulturelles Engagement immer christlicher zu machen.

In dieser rasch wachsenden Strömung sind sowohl die Emerging Church (emergente Bewegung) als auch verschiedenen „missionale“ Gemeindebewegungen angesiedelt. Die Emerging Church versteht sich als eine besonders “fortschrittliche” Strömung, die Konzepet für die postmoderne “Kirche des 21. Jahrhunderts” bereitstellt. In Wahrheit jedoch sät sie Bibelkritik, Ökumenische Irrlehren, Mystik und Abfall vom biblischen Glauben.

Diese heute immer einflußreicheren Lehren sind in dem Buch Zerstörerisches Wachstum wie auch in anderen Büchern und Broschüren näher beleuchtet worden; hier werden Auszüge aus diesen Abhandlungen sowie aktuelle Stellungnahmen veröffentlicht.

Wichtig und grundlegend für das Thema

Wir wollen zunächst einige Texte vorstellen, die für unser Thema besonders wichtig und grundlegend sind; die Gesamtheit unserer verfügbaren Beiträge können Sie in den untenstehenden Listen auffinden.

 

Die Entstehung und die geistlichen Wurzeln der „Gemeindewachstumsbewegung“

[Eine ausführlichere Studie über die Anfänge und die rasche Ausbreitung der Gemeindewachstumsbewegung, die im heutigen Evangelikalismus einen vielfältigen Einfluß ausübt. Veröffentlicht Juni 2012; leicht überarbeitete Fassung Mai 2013]

 

Gemeindegründungsbewegungen – Gemeindewachstumskonzepte – neue Missionslehren unter den Evangelikalen. Eine Stellungnahme aus bibeltreuer Sicht

[Eine ausführliche Untersuchung über die gegenwärtigen Strömungen der Gemeindewachstumsbewegung, die die Lehren dieser Bewegung, insbesondere die Irrlehren der “Missionalen Gemeinde”, biblisch widerlegt und ausführlich die Entwicklung der missionalen Gemeindegründungsbewegungen im deutschsprachigen Raum dokumentiert – einschließlich der Verflechtungen mit der “Emerging Church”. Auszug aus dem Buch “Zerstörerisches Wachstum”. Veröffentlicht Juli 2012 – 2. überarbeitete Fassung Mai 2013]

 

Kontextualisierung: Die tödliche Anpassung an die Kulturen und Religionen der Welt

[Eine kritische Untersuchung der Missionsstrategie der “Kontextualisierung”, die in den Kreisen des liberal-ökumenischen Weltrates der Kirchen entwickelt wurde und später von der evangelikalen Theologie übernommen wurde, und die heute in bibeltreue Kreise eindringt. Veröffentlicht April 2012; 2. leicht korrigierte Fassung Mai 2013]

 

“Emerging Church”: Die postmoderne Kirche verführt die Evangelikalen

[Eine Information über die “Emerging Church”-Bewegung aus den USA, die vor allem jüngere Christen beeinflußt und einen verführerischen Irrweg des Gemeindebaus anbietet, der die Grundlagen biblischen Christentums verläßt. Enthält Auszüge aus den Büchern “Aufbruch in ein neues Christsein? Emerging Church – Der Irrweg der postmodernen Evangelikalen” sowie “Zerstörerisches Wachstum”. In aktualisierter und überarbeiteter Fassung veröffentlicht Juni 2013]

 

Kompakt-Information Emerging Church

[Auf 12 Seiten wird hier die Emerging-Church-Bewegung knapp und klar gekennzeichnet. Als Erstinformation, auch zum Weitergeben. Veröffentlicht Jaunar 2013]

„Missional“ und „gesellschaftsrelevant“: Neue Gemeindebewegungen im Überblick

Eine Kennzeichnung der heute immer einflußreicher werdenden “kulturrelevanten” und “missionalen” Gemeinschaften und “City Churches”

Die „Emerging Church“: Postmoderne Evangelikale auf der Suche nach neuen Wegen

Eine deutliche und kritische Kennzeichnung der emergenten Bewegung.

Texte und Vorträge zum Herunterladen über das Thema “Willow Creek & Emerging Church”

Hier finden Sie alle Downloads zu unserem Thema, wobei die letzten veröffentlichten Downloads zuoberst erscheinen. Wenn Sie auf das Pfeil-Zeichen rechts auf der Umschaltfläche klicken, öffnet sich die Download-Liste. Wenn Sie nähere Informationen zu einem Download wünschen, klicken Sie auf den Link in der Liste, und die Download-Info öffnet sich, auf der in einigen Fällen eine kurze Inhaltsangabe zu finden ist.

Schriften von Rudolf Ebertshäuser als PDF

    Beiträge zum Thema “Willow Creek & Emerging Church”

    Hier finden Sie kürzere Beiträge zu unserem Thema, die rasch gelesen werden können und einen ersten Einblick verschaffen. Die zuletzt veröffentlichten Beiträge erscheinen zuoberst.

    Hinweis auf Bücher zum Thema “Willow Creek & Emerging Church”

    Hier finden Sie Hinweise auf Bücher von Rudolf Ebertshäuser, die sich auf unser Thema beziehen.

    cover ebertshaeuser, soll die gemeinde die welt veraendern

    Rudolf Ebertshäuser

    Soll die Gemeinde die Welt verändern? Das „Soziale Evangelium“ erobert die Evangelikalen

    Edition Nehemia Steffisburg, 1. Aufl. 2014, Taschenbuch, 276 S., 6,50 Euro

     

     

    cover ebertshaeuser, zerstoererisches wachstum

    Rudolf Ebertshäuser

    Zerstörerisches Wachstum. Wie falsche Missionslehren und verweltlichte Gemeindebewegungen die Evangelikalen unterwandern

    Edition Nehemia Steffisburg,  3. erw. Aufl. 2015, Gebunden, 544 Seiten,  17,90 Euro

     

     

    cover ebertshaeuser, emerging church

    Rudolf Ebertshäuser

    Aufbruch in ein neues Christsein? Emerging Church – Der Irrweg der postmodernen Evangelikalen

    Edition Nehemia Steffisburg, 1. Aufl. 2008, Taschenbuch, 256 S., 3,90 Euro

     

    cover ebertshaeuser, gemeindewachstum oder gemeindeverfuehrung

    Rudolf Ebertshäuser

    Gemeindewachstum oder Gemeindeverführung? “Leben mit Vision”,”Willow Creek” und was dahinter steckt

    Edition Nehemia Steffisburg, 1. Aufl. 2007, Taschenbuch, 128 S., 4,20 Euro

     

     

     

    cover ebertshaeuser, ueberblick und durchblick: gemeindewachstumsbewegung

    Rudolf Ebertshäuser

    Gemeindewachstumsbewegung

    Inforeihe überblick + durchblick 4

    Edition Nehemia Steffisburg, 1. Aufl. 2014, Paperback, 48 S., 3,50 Euro

    cover ebertshaeuser, ueberblick und durchblick: kulturrelevante/missionale gemeinden

    Rudolf Ebertshäuser

    Kulturrelevante / Missionale Gemeinden

    Inforeihe überblick+durchblick 3

    Edition Nehemia Steffisburg, 1. Aufl. 2014, Paperback, 48 S., 3,50 Euro

    cover ebertshaeuser, ueberblick und durchblick: emerging church

    Rudolf Ebertshäuser

    Emerging Church / Emergente Bewegung

    Inforeihe überblick + durchblick 1

    Edition Nehemia Steffisburg, 1. Aufl. 2013, Paperback, 48 S., 3,50 Euro

    Print Friendly