„Werden Sie jetzt Teil der Kraft“:
Seltsamer Werbespot von World Vision

 

Auf Spiegel-online war als Werbeclip vor bestimmten Videos am 6. 10. 2015 ein mehr als seltsamer Werbefilm für das evangelikale Sozialwerk World Vision zu sehen. Den Text dieses Videos habe ich abgeschrieben; er lautet: „Werden Sie jetzt Teil der Kraft von World Vision. Unsere Kraft kann größer als der Hunger sein. Und stärker als der Durst. Sie gibt Menschen auf der ganzen Welt Hoffnung und ist jeden Tag für Kinder da. Werden auch Sie jetzt Teil der Kraft von World Vision.“

Ganz abgesehen davon, daß World Vision schon länger in öffentlichen Anzeigen so gut wie gänzlich auf irgendwelche christlichen Bezüge verzichtet – hier wird mit ausgesprochen manipulativen Methoden gearbeitet, siehe die suggestive Wiederholung der Aufforderung „Werden Sie jetzt Teil der Kraft von World Vision“.

Und die eingesetzte Begründung erinnert stark ans New Age: das Werk wird als mit einer eine mystischen Kraft ausgestattet dargestellt, und es wird nahegelegt, man könne durch sein Engagement (letztlich hauptsächlich durch Geldspenden) diese geheimnisvolle Kraft vermehren, aber irgendwie auch daran selbst teilhaben, sich an ein höheres, gutes Ganzes anschließen.

Ja, die ehemals evangelikalen Werke, die sich dem falschen Sozialen Evangelium geöffnet haben, sind im rapiden Niedergang begriffen; sie haben vor lauter „die Welt umarmen“ das Evangelium vergessen und die bösen Wege der Welt übernommen.

 

Rudolf Ebertshäuser   das-wort-der-wahrheit.de   27. 11. 2015

Print Friendly