Buchbesprechung Georg Walter, Mystik – die unterschätzte Gefahr

 

 

Georg Walter: Evangelikale und die Mystik. Die unterschätzte Gefahr – ein Leitfaden zur Orientierung. Oerlinghausen (Betanien) 2013; Paperback, 246 S.

Dieses Buch gibt eine notwendige Orientierung über die Geistesströmung der Mystik, die seit den Anfängen der römischen Kirche einen irreführenden Einfluß auf verschiedene Zweige der Christenheit ausgeübt hat, u.a. auf den Pietismus und auch auf die modernen und postmodernen Evangelikalen.

Dieses übersichtlich aufgebaute Buch ist vor allem ein Nachschlagewerk, in dem sich alphabetisch geordnet viele Namen und Stichworte finden, die den Einfluß der Mystik weitergeben, von A wie Angelus Silesius bis Z wie Zen. Ergänzt wird das durch eine kurze Einleitung, die erklärt, was Mystik ist, sowie durch die Auslegung einiger Bibelstellen, die zur Begründung für „christliche Mystik“ verwendet werden.

 

Rudolf Ebertshäuser   das-wort-der-wahrheit.de   27. 9. 2014

Print Friendly